PDF Drucken E-Mail

 

 

Persönlichkeitsreifung und Beziehungsförderung & Seelsorge „an der eigenen Seele“

 

Seelsorge-Basiskurse & Ausbildung für „ganzheitlich seelsorgliche Begleitung und Beratung“

 

 

Die „Arbeitsgemeinschaft seelsorglicher Berater“ (AsB) bietet Ihnen sowohl für Ihre seelsorgliche Tätigkeit als auch für Ihre eigene Beziehungs- und Persönlichkeitsentfaltung alltagstaugliche, kurzweilige Kurse an – kompakt, ganzheitlich, auf klarer christlicher Grundlage.

 

 

Persönlichkeitsreifung und Beziehungsförderung

  • Möchten Sie Ihre Persönlichkeit nach Gottes Gedanken entfalten?
  • Wünschen Sie sich als Christ mehr Lebensqualität?
  • Würden Sie gerne in Ihrer Beziehungsfähigkeit wachsen?
  • Wollen Sie gern zur Person heranreifen, wie Gott Sie geplant hat?
  • Streben Sie eine sich vertiefende, innige Liebesbeziehung mit Jesus Christus an?

 

Dann laden wir Sie dazu ein, Ihrem Leben in ganzheitlicher Weise Aufmerksamkeit zu widmen und die Seminare für Persönlichkeitsreifung und Beziehungsqualität der AsB zu besuchen!

 

Sie können Blockaden in Ihrer Lebensqualität, Hindernisse im Beziehungsleben überwinden und nie geahnte Schätze entdecken, die Gott in Sie hineingelegt hat. Finden Sie heraus, wer Sie wirklich sind und erleben Sie die Realität der Verheißung Jesu: „Ich bin gekommen, um Leben im Überfluss zu bringen“ (Joh. 10,10)

 

Ob verheiratet, ledig, geschieden, verwitwet, getrennt oder in einer Partnerschaft lebend – auch für Sie gilt: Nur wenn Sie selbst zu einer tiefgehend erfüllten Persönlichkeit heranwachsen, können Sie auch authentisch und effektiv gute Beziehungen leben und anderen Menschen zum reichen Segen werden!

 

 

Seelsorge-Basiskurse

 

Immer mehr Menschen suchen in christlichen Gemeinden Rat und Hilfe. Das ist gut so, denn hier ist der richtige Ort, an dem über seelische Verletzungen, Resignation, Depressionen und Beziehungskrisen vertrauensvoll gesprochen werden kann. Seelsorgeteams, Pastoren, Pfarrer und Gemeindeleiter kommen zunehmend an die Grenzen ihrer zeitlichen Kapazität und brauchen Verstärkung.

 

Hier hilft die AsB, indem sie Christen mit seelsorglicher Begabung schult und fördert, damit sie in ihrem Umfeld als "seelsorgliche Begleiter oder Berater" besser und effektiver dienen können. Die Seelsorge-Basiskurse der AsB befähigen Sie, praktische Hilfe in den unterschiedlichen Problemfeldern bieten zu können.

 

Ob Sie als Pastor, Prediger, Pfarrer, Gemeinde- oder Jugendleiter Ihren Mitchristen besser dienen oder sie zum Seelsorgedienst schulen möchten, oder Sie als mitfühlender Christ konkrete Impulse für wirksame Seelsorge suchen: die AsB-Seelsorgekurse sind in jedem Fall ein wertvoller, bereichernder Schatz für Ihr Leben.

 

 

Seelsorge an der eigenen Seele

 

Die AsB-Seelsorge-Basisausbildung ist auch gut für Christen geeignet, die an der "Seelsorge an sich selbst" interessiert sind oder ein "Coaching" für Ihre eigene Persönlichkeit anstreben. Diese Schulungen für „ganzheitliche Seelsorge“ dienen vortrefflich dazu, dass Ihre eigene Persönlichkeit nach den Gedanken Gottes zu einem erfüllten, lebendigen Christsein heranreift.

 

Die AsB bietet ein praxisbezogenes Seminarprogramm für christlich gesinnte Menschen jeden Alters, denen individuelle Persönlichkeitsreifung oder praktische Beziehungsförderung wichtig sind.

 

Wirkungsvolle – für viele Christen neue oder ungewohnte – Erkenntnisse und biblisch orientierte Ansätze über den Umgang mit der eigenen Persönlichkeit und verschiedenen Problembereichen können von heilender Tiefenwirkung für das eigene Leben sein.

 

 

Ausbildung für „ganzheitlich seelsorgliche Begleitung und Beratung“

 

Sowohl für eine nebenberufliche, ehrenamtliche oder professionelle seelsorgliche Tätigkeit, wie auch für besseren und ganzheitlichen Umgang mit Ratsuchenden in Ihrem eigenen Umfeld, bietet Ihnen die AsB-Seelsorge-Basisausbildung in einem überschaubaren Studienaufwand außergewöhnlichen Praxis-Nutzen.

 

Die Seelsorge-Basisausbildung konzentriert sich auf das Wesentliche der verschiedenen christlich-therapeutischen Konzepte, so dass ein ganzheitliches seelsorgliches Arbeiten ermöglicht wird. Sie ist angenehm kompakt, praxisbezogen, tiefgehend und gut verständlich. Dazu ist sie auch noch bemerkenswert preisgünstig.

 

Die AsB-Seelsorgeausbildung ist keine Ausbildung in einer bestimmten Therapierichtung, und auch nicht problemorientiert, sondern erfasst in umfassender Weise die Hindernisse, die dem Ziel einer erfüllenden Persönlichkeitsreifung im Wege stehen könnten. Eine biblisch orientiere ganzheitliche Seelsorge mit einem weiten Horizont eröffnet bemerkenswerte Lösungsmöglichkeiten für die hinderlichen und belastenden Aspekte des Lebens. Teilnehmer/innen berichten, wie sie bereits während den AsB-Schulungen in vielfältiger Weise befreiende Erlebnisse und positive Persönlichkeitsveränderungen erfahren haben.

 

Möchten Sie als Therapeut oder Seelsorger einen ganzheitlicheren Blick, auch über den „eigenen Tellerrand hinaus“ und als Ergänzung zur bereits absolvierten Ausbildung bekommen? Dann werden Sie die AsB-Basisausbildung als eine bereichernde Horizontserweiterung erleben, die manch neue und interessante Aspekte mit erstaunlicher Tiefenwirkung für Sie bereit hält.

 

Oder sind Sie als betroffene Person vielleicht von therapeutischen oder seelsorglichen Erfahrungen enttäuscht? Dann ermutigen wir Sie, sich nicht resigniert zurück zu ziehen, sondern die „ganzheitlich seelsorgliche Beratung“ der AsB kennen zu lernen.

 

 

Die AsB-Basiskurse und -Seminare

 

Die Seelsorge-Schulung der AsB für individuelle Persönlichkeitsreifung und Beziehungsförderung besteht aus dem Basiskurs 1 mit 7 Basis-Seminaren und aus dem Basiskurs 2. Die 7 Basis-Seminare können Sie als Kompaktwoche oder als Einzelseminare (z.B. im Rahmen von Seminar- und Urlaubswochen oder als Tagesseminare) besuchen.

 

Der Basiskurs 1 umfasst die folgenden 7 Basis-Seminare:

  • Geheimnisse wahrer Persönlichkeitsreifung
  • Geheimnisse erfolgreicher Beziehungen
  • Geheimnisse unserer Emotionalität
  • Geheimnisse erfüllender Intimität
  • Geheimnisse tiefgehender Freundschaft
  • Geheimnisse aus der unsichtbaren Welt
  • Geheimnisse des Angenommenseins.

    (Details: vgl. Themeninhalte)

 

Der Basiskurs 2 ist neben vertiefenden Referaten besonders von praktischen Anwendungen und gemeinsamen Lernen in Kleingruppen oder workshops geprägt. Er kann nur als Kompaktwoche besucht werden und ist nur für Personen geeignet, die den Basiskurs 1 vollständig absolviert haben.

 

Einzelne Themen des Basiskurses 2 werden auch ausführlicher als „Fachseminare“, beispielsweise im Rahmen der Seminar- und Urlaubswochen, angeboten.

Weitere AsB-Fachseminare mit verschiedenen Referenten dienen als Fortbildung und können unabhängig von den Basiskursen (von allen Interessierten) besucht werden.